Typo Stechmanns

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf unserer Website
und möchten hier unseren Obstbaubetrieb am Rande des „Alten Landes“ vorstellen.

Zu unseren Produkten
Zu unserem Hofladen
Zu unseren Verkaufsständen
Apfel
Erdbeeren
Erdbeerpflücker
Kürbisse
Frau Stechmann Senior

Unsere Arbeitsweise

Die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Medien gerückt und auch der Lebensmitteleinzelhandel fordert immer strengere Auflagen wenn es um Pflanzenschutzmittelmaßnahmen geht.

Aus diesem Grund haben wir uns schon vor vielen Jahren den Produktionsrichtlinen für den kontrolliert integrierten Obstanbau an der Niederelbe angeschlossen. Doch konnten in den letzten Jahren, besonders auch im ökologischen Obstanbau, neue Erkenntnisse gewonnen werden, wie sich der Pflanzenschutzmitteleinsatz noch weiter verringern lässt und Nützlinge noch mehr geschont werden können.

Und wir haben diese Entwicklung aufmerksam beobachtet und in unserer Produktion eingebunden. So fördern wir die Ansiedelung von Nützlingen durch das Anlegen von Blühstreifen und das Aufhängen von Insektenhotels. Außerdem überwachen wir die Schädlingspopulation mit Lockstofffallen und Klebetafeln. So können wir das richtige Pflanzenschutzmittel zum richtigen Zeitpunkt auswählen und einsetzen. Und wenn wir auf ein chemisches Pflanzenschutzmittel verzichten und ein biologisches wählen können, so machen wir das.

Diese Methode schont unsere Nützlinge und das Ökosystem in unseren Anlagen, spart unsere Zeit und lässt Sie bedenkenlos unsere Früchte genießen!

Unser Betrieb ist abgenommen nach:
QS und Eurap-Gap.

Unser Saison-Angebot: Aprikosen & Nektarinen im Sommer

Vor ein paar Jahren haben wir uns für Aprikosen interessiert und ein paar Bäume aufgepflanzt. Das Ergebnis war überzeugend, denn wie auch bei unseren
Kirschenanlagen, welche das ganze Jahr durch eine Art Gewächshausfolie überdacht sind, kann sich das Aroma der Früchte durch volle Ausreife gut entwickeln. Die Anzahl der Bäume ist durch die gesammelten Erfahrungen deutlich gestiegen und auch Nektarinen sind dazu gekommen. Erntezeit ist von
Ende Juni bis Anfang August. In dieser Zeit bekommen Sie diese leckeren Früchte in unserem Hofladen und an den Verkaufsständen.

Aprikosen

Unsere Verkaufsstände

Ein Verkaufsstand befindet sich, beginnend mit der Erdbeerernte, an der Straße am Feldrand zwischen Buxtehude und Apensen direkt an den Kirschüberdachungen und der weitere mobile Verkaufsstand ist, beginnend mit der Spargelsaison, in Holm-Seppensen bei Fleischerei Harms vor der Tür.

Verkaufsstand 1

Sie finden uns im
Lohbergenweg 5 in
21244 Buchholz/Holm-Seppensen

Verkaufsstand

Feldverkauf – Frisch vom Feld
Sie finden uns an der
Apensener Straße, 21614 Buxtehude

Unser Hofladen

Hofladen
Hofladen

Aus eigener Produktion:
Erdbeeren, Stachelbeeren, Süß-/Sauerkirschen, Johannisbeeren, Aprikosen, Pfirsiche, Himbeeren, Pflaumen, Zwetschgen, Birnen, Äpfel, Apfelsaft aus eigenen Äpfeln (naturtrüb + klar) und Konfitüren.

Südfrüchte und Nüsse:
z.B.: Clementinen, Apfelsinen, Pampelmusen, Zitronen, getrocknete Feigen/Datteln/Aprikosen, Nüsse und einiges mehr.
Auf Wünsche der Kunden wird gern eingegangen! Das Angebot ist saisonal unterschiedlich.

Gemüse:
Wir bieten eine kleine Auswahl an saisonalem Gemüse, möglichst aus der Region. Ist etwas nicht vorhanden, sind wir bemüht, Ihren Wünschen entgegen zu kommen.

Kartoffeln & Eier:
Super leckere Kartoffeln vom befreundeten Landwirt aus der Nachbarschaft.
Schmackhafte und stets frische Eier aus der Region aus Bodenhaltung.

Süß und Frisch:
Hausgemachte Konfitüren und Gelees in unterschiedlicher Zusammenstellung aus eigenen Früchten.

Secco:
Super leckerer Apfelsecco ohne Alkohol

Obstbrände von der Schnapsbrennerei des „Alten Landes“:
Obstler, Apfelsonderbrand (Eichenfass gelagert), wechselndes Sortiment.

Präsentkörbe:
Immer wieder ein schönes Geschenk für Freunde, Geschäftspartner usw.
Wir stellen auch gern nach Ihren Wünschen oder Preisvorschlägen einen Präsentkorb zusammen.

Unseren Hofladen finden Sie in der Apensener Str. 202, etwas außerhalb von Buxtehude.
Fahren Sie von Buxtehude aus in Richtung Apensen, bis zur Firma Pioneer Saaten, dort die Einfahrt rein und vor der Bahn links.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von: 10:00 – 18:30 Uhr
Samstags von: 09:00 – 14:00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen.